Navigation | Seiteninhalt | Zusätzliche Informationen

Seiteninhalt
E-Haus

E-HAUS DER DEUTSCHEN ELEKTRO- UND INFORMATIONSTECHNISCHEN HANDWERKE

Das E-Haus, das Aushängeschild für vernetzte Gebäudetechnik wird auch 2016 wieder auf der belektro zu finden sein. Dabei stehen natürlich weiterhin die Themen: Energieeffizienz, Energiemanagement, Energieerzeugung und Energiespeicherung im Fokus.

Die Erreichung dieser energieidealen Ziele ist weit gefasst. So wird ausschließlich ein energiesparendes LED-Beleuchtungssystem genutzt, zum Heizen und Kühlen des Zuhauses ist eine Luft-/Wasser-Wärmepumpe im Einsatz und die Transparenz der Fensterscheiben wird elektrisch gesteuert. Und das Haus kann noch viel mehr.

Es ist mit einem intelligenten Energiemanagement ausgestattet und lässt den Wunsch nach weitgehender Energieversorgerunabhängigkeit Wirklichkeit werden. Die Steuerung aller Funktionen über Smartphones und Tablet PCs macht das E-Haus generationsübergreifend attraktiv und mit einer ebenfalls über das Tablet steuerbaren Alarmanlage auch noch sicher – und natürlich nach wie vor vernetzt durch KNXnet/IP und Modbus/TCP.

Das neue E-Haus fungiert auf seinen 100m² als Vorzeigeobjekt für die Eigenheime der Zukunft – und ist dabei komplett begehbar. Alle eingebauten Module können in Aktion beobachtet werden, jede der genannten Funktionen ist direkt einsatzbereit und zeigt wie schnell aus Zukunft Gegenwart geworden ist.

Erkunden Sie das Paradebeispiel für vernetzte, intelligente Gebäudetechnik auf der belektro 2016 in der Halle 3.2 und erleben Sie das Thema Energiewende in seiner Exzellenz – bei einer der täglichen Führungen.
Lassen Sie sich begeistern – vom neuen E-Haus.

Quelle: ZVEH


Halle 3.2 / Stand 212
Sonderschau - freier Eintritt

Das E-Haus
Das E-Haus