Navigation | Seiteninhalt | Zusätzliche Informationen

Seiteninhalt
de-Forum smart home

de-Forum

8.-10.11.2022
Offenes Hallenforum - ohne zusätzliche Teilnehmergebühr

de-Forum - die Plattform für Innovation und fachlichen Austausch

Die steigende Elektrifizierung aller Bereiche des Lebens stellt die vorhandene Infrastruktur vor neue Herausforderungen. Die Lösungen für Klimaschutz, Mobilität und Energieeffizienz basieren in erster Linie auf elektrischer Energie. Elektrische Anlagen bilden daher noch stärker das Rückgrat unseres täglichen Lebens. Ihr sicherer und zuverlässiger Betrieb ist Aufgabe des Elektrohandwerks. Gleichzeitig verlangen die größere Nachfrage und der Fachkräftemangel nach innovativen Lösungen für unkomplizierte und skalierbare Installationen.

Wir informieren Elektrofachkräfte auf der belektro 2022 mit Fachvorträgen über die aktuellen Veränderungen und diskutieren normative und technische Neuheiten.

In Zusammenarbeit mit der Fachzeitschrift „de – das elektrohandwerk“ .

Themenblöcke:

Quelle: Busch-Jaeger
Quelle: Busch-Jaeger

Die steigenden Anforderungen an elektrische Anlagen hinsichtlich Verfügbarkeit und Anschlussleistung geben auch der Elektrosicherheit einen noch größeren Stellenwert. Wir setzen uns u.a. mit den Themen RCD und RCM sowie Überspannungsschutz und RFID auseinander.

Quelle: Gira
Quelle: Gira

Energieeinsparung ohne Komfort- oder Performanceverlust ist mit einer Zunahme an Intelligenz verbunden. Smarte Systeme müssen außerdem offen in der Kommunikation sein ohne dabei die Datensicherheit zu vernachlässigen. All diese Aspekte werden thematisiert.

Die Klimawende macht die Schaffung von ganzheitlichen Energielösungen unabdingbar. Dabei werden bisher voneinander getrennte Energiesektoren zu einem System vereint. Wir diskutieren Lösungen, an denen das Elektrohandwerk maßgeblich beteiligt ist.

Die Nachfrage nach Ladepunkten für Elektroautos explodiert und es sind Lösungen gefragt, die Engpässe bei der Anschlussleistung managen können. Außerdem spielen Abrechnungs- und Sicherheitsaspekte eine zunehmende Rolle.

Die Sicherheitstechnik als Bestandteil der Gebäudetechnik ist Aufgabengebiet des Elektrohandwerks. Alarmanlagen, Brandschutz und die Zugangskontrolle bieten ein breites Spektrum von Anwendungen und Lösungen, wobei die Verbindung mit angrenzenden Gewerken wichtiger wird.