Navigation | Seiteninhalt | Zusätzliche Informationen

Seiteninhalt
Elektromobilitäts Messe-Tour

Forum ELEKTROMOBILITÄT

eMO Forum - Mobilität im Betrieb und elektrischer Fuhrpark: Neue Perspektiven in der Elektromobilität

Mit der Umstellung auf umweltfreundliche Mobilitätsformen können Betriebe einen wesentlichen Beitrag zur Reduzierung von Emissionen leisten und langfristig Kosten senken. Neue Lösungen für die Mitarbeitermobilität sowie die Elektrifizierung und das smarte Management des betrieblichen Fuhrparks spielen dabei eine wesentliche Rolle. Damit einher geht der bedarfsgerechte Aufbau von Ladeinfrastruktur.

Im Rahmen des eMO-Forums auf der Messe belektro geben wir Ihnen einen umfangreichen Einblick in diese Themen. Mit verschiedenen Expertinnen und Experten beleuchten und diskutieren wir die Facetten des Betrieblichen Mobilitätsmanagements, die Elektrifizierung des Unternehmensfuhrparks sowie den Auf- und Ausbau von Ladeinfrastruktur und informieren zu aktuellen Fördermöglichkeiten, allen voran das Förderprogramm „Wirtschaftsnahe Elektromobilität WELMO“ der Berliner Senatsverwaltung für Wirtschaft, Energie und Betriebe.

PROGRAMM

10:30 Uhr | Begrüßung und Überblick
Moderation: Frank Panse, Projektmanager Innovation, Berliner Agentur für Elektromobilität eMO

10:35 – 11:20 Uhr | Themenblock I: Betriebliches Mobilitätsmanagement: Neue Perspektiven für Unternehmen

10:35 Uhr | Einführung in das Betriebliche Mobilitätsmanagement
Luisa Arndt, Projektmanagerin Innovation, Berliner Agentur für Elektromobilität eMO

10:50 Uhr | Mobilitätsbudget, das moderne Mobilitätskonzept für Mitarbeitende
Matthias Bartsch, Solution Sales Executive Management, Deutsche Bahn Connect GmbH

11:05 Uhr | Spontane Mitfahrgelegenheit für die Stadt
Finn Runckel, CEO, CityHitcher

11:20 - 11:35 Uhr | Pause

11:35 12:45 Uhr | Themenblock II: Elektrifizierung des Fuhrparks

11:35 Uhr | Förderprogramm Wirtschaftsnahe Elektromobilität WELMO für Berliner Unternehmen
Judith Drescher, Leitung des Fachgebietes Mobilität, Senatsverwaltung für Wirtschaft, Energie und Betriebe Berlin

11:50 Uhr | Einführung und Perspektiven zur Elektrifizierung von Fahrzeugflotten
Frank Panse, Projektmanager Innovation, Berliner Agentur für Elektromobilität eMO

12:00 Uhr | Perspektiven für ein unternehmensübergreifendes Fuhrparkmanagement
Heinrich Coenen, Leitung Fuhrpark, Berliner Verkehrsbetriebe BVG

12:15 Uhr | Elektrische Leicht-Fahrzeuge im Unternehmenseinsatz
Markus Wozniak-Mauersberger, CEO, LEVCON

12:30 Uhr | Neue Konzepte für die City-Logistik
Luise Braun, Projektmanagerin, ONOMOTION

12:45 - 13:00 Uhr | Pause

13:00 – 14:10 Uhr | Themenblock III: Ladeinfrastruktur
Moderation: Martin Sölle, Berliner Agentur für Elektromobilität eMO

13:00 Uhr | Einführung und Überblick zur Ladeinfrastruktur in Berlin
Martin Sölle, Projektmanager Innovation, Berliner Agentur für Elektromobilität eMO

13:05 Uhr | Bedarfsgerechtes Vorrüsten von Ladeinfrastruktur in Wohn- und Zweckgebäuden
Martin Gamlich, Product Manager eMobility DACH, Schneider Electric

13:20 Uhr | Integration eines intelligenten Lastmanagements in die Kundenanlage
Stefan Pagenkopf-Martin, Geschäftsführer, Parkstrom

13:35 Uhr | Dynamische Lastregelung von Ladestationen mit Messwerten aus dem ungezählten Bereich
Paul Schapitz, Business Development Manager und Christoph Unger, Technischer Projektmanager E-Mobility Germany, Vattenfall Smarter Living

13:50 Uhr | Vorteile smarter Ladeinfrastruktur für Neu- und Bestandsimmobilien
Patrick Flaig, Sales Executive (DACH, CEE), Virta Virta International

14:10 Uhr | Ende der Veranstaltung

Im Anschluss: Von 14:30 Uhr – 15:30 Uhr ist ein geführter Rundgang über die belektro geplant. Die Teilnahme ist spontan vor Ort möglich.